Einträge von Kathrin Bauer

Die Medizin im Steuerrecht

Die Komplexität der medizinischen Berufe erfordern auch in der steuerlichen Beratung ein spezialisiertes Fachwissen. Ärzte sind im Sinne des Steuerrechts Unternehmer, welche verpflichtet sind ihre Einnahmen und Ausgaben an das Finanzamt zu übermitteln, um die Steuerlast zu berechnen.  Dabei gilt zu differenzieren, welche Leistungen steuerpflichtig sind. Ob ein Arzt in Deutschland steuerpflichtige Einkünfte erzielt, richtet […]

Das Erste Mal One-Stop-Shop – Erfahrungen, Missverständnisse und was noch besser werden muss

Der erste Meldezeitraum für die OSS-Meldung ist zum 31. Oktober 2021 abgelaufen. In Deutschland macht sich derweil erste Ernüchterung über den ersten Meldeturnus breit. Was lief schief? Was muss zukünftig noch besser werden und was hat überhaupt funktioniert?  David R. Dietsch, Manager Taxdoo RegTech Center I.           Die Horrorshow des BZSt […]

Das digitale Fahrtenbuch im Überblick – Fahrten rechtssicher dokumentieren

Es gibt gute Gründe, ein Fahrtenbuch zu führen und damit von der Ein-Prozent-Regelung Abstand zu nehmen. Das gilt etwa, wenn ein Firmenwagen nicht oder nur in geringem Maße privat genutzt wird. Manuelle Einträge sind jedoch nicht nur fehleranfällig, es ist auch nicht immer einfach, alle relevanten Daten finanzamtkonform zu dokumentieren. Und dessen Ansprüche sind hoch. […]

Der One Stop Shop (OSS) für Online-Händler

Erleichterungen und Herausforderungen der neuen Umsatzsteuerregelung. Mit der neuen Fernverkaufsregelung, die am 01. Juli 2021 in Kraft getreten ist, müssen im E-Commerce eine Reihe neuer Umsatzsteuerpflichten beachtet werden. Die bis dato gültigen länderspezifischen Lieferschwellen entfallen. Mit der Einführung einer EU-weiten, kumulierten Lieferschwelle i. H. v. 10.000 EUR (netto) sowie des One-Stop-Shop-Verfahrens verfolgt der Gesetzgeber das […]

Kleinunternehmerregelung vs. USt-Voranmeldungen

Was sind Deine Vorteile? Spätestens bei der steuerlichen Erfassung Deines Gewerbes hast Du anzugeben, ob Du von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen möchtest. Doch was genau ist das?  Die Kleinunternehmerregelung Der große Vorteil der Kleinunternehmerregelung ist die bürokratische Entlastung. Du musst keine Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen und sparst Dir somit die Umsatzsteuer-Voranmeldung. Gebrauch von dieser Regel […]

Mehr als nur Firmenwagenversteuerung: Wie Steuerberater bei Fuhrparkpflichten weiterhelfen können

Die rechtlichen Themen der Fuhrparkverwaltung werden immer öfter an Steuerberater herangetragen. Hier geht es vornehmlich um die Versteuerung von Firmenfahrzeugen im Unternehmen. Im Zuge dessen können Steuerberater auf wichtige Pflichten in den Bereichen Datenschutzregulierungen, Unterweisungen der Unfallverhütungsvorschriften und Führerscheinkontrolle hinweisen. Mit Hilfe von Infomaterialien kann der Steuerberater seine Mandanten optimal unterstützen und sie vor Strafen […]

Das Handwerk richtig abrechnen!

Was viele nicht wissen – die Lohnabrechnung für den Bau ist viel spezifischer als die für den üblichen Mitarbeiter im Büro. Bauunternehmen sind in Ihrer Tätigkeit stark von dem Wetter abhängig. Je länger eine schlechte Wetterlage andauert, umso weniger Aufträge kann das Unternehmen in der Regel ausführen.  Im Prinzip wird auch beim Baulohn eine ganz […]